Zeichnung von Hannah und Jakob T. aus der 10. Klasse

Momo
nach Michael Ende

Theateraufführung der Abschlussklasse der Freien Schule Köln

Auf die Frage, was sie bewegt und was ihnen oft fehlt, antworteten viele Menschen: Zeit. Wachsender Zeitdruck macht auch immer mehr Kindern und Jugendlichen zu schaffen. Nicht verwunderlich, dass Momo von Michael Ende, mit dem Kampf eines kleinen Mädchens gegen die Zeitdiebe in Form von grauen Herren, auch nach 40 Jahren immer noch sehr aktuell ist. Die Abschlussklasse der Freien Schule Köln hat an Hand des Buches eine Bühnenfassung erarbeitet. Herausgekommen ist ein aktuelles Stück über Zeit und Zeitdruck und über den gemeinsamen Kampf dagegen, in einer Inszenierung von Paul Broisch mit Gesang und Tanz.

Aufführungen im großen Saal des Bürgerzentrums Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3, 50670 Köln
Freitag, 02. Februar 2018, 20:00 Uhr
Samstag, 03. Februar 2018, 15:00 und 20:00 Uhr *
Kosten: 10 Euro / ermäßigt 5 Euro
Dauer: ca. 2 Stunden

Kartenreservierung über das Sekretariat ist ratsam.

* Im Anschluss an die Vorstellung am Samstagabend findet das Ehemaligentreffen im „Offenen Treff“ der Alten Feuerwache statt.