Stelle frei: Küchenhilfe gesucht

Stelle frei: Küchenhilfe gesucht

Die Freie Schule Köln sucht baldmöglichst eine kompetente

Küchenhilfe.

Sie sind aufgeschlossen, belastbar, zuverlässig, haben eine schnelle Auffassungsgabe, sind selbstständiges Arbeiten gewohnt und haben schon Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt? Dann erwartet Sie hier eine attraktive Teilzeit-Stelle (20 Std./Woche) mit geregelten Arbeits- und Ferienzeiten, Vergütung nach TV-L und Fort-/ Weiterbildungsmöglichkeiten.

Zu Ihren Aufgaben zählen die Zubereitung von Frühstück und Mittagessen, das Reinigen und Spülen sowie die Wareneingangskontrolle und Lagerhaltung.

Kenntnisse über HACCP sind wünschenswert. Ein Gesundheitszeugnis und ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis müssen vorgelegt werden.

Senden Sie Ihre Bewerbung mit Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf und Arbeitszeugnissen per E-Mail an:
bewerbung-kueche@freie-schule-koeln.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Anke Stöve
Geschäftsführerin
Freie Schule Köln e.V.

Projektpräsentation

Zum Ende des Schuljahres präsentierten die Mittwochs-Projekte ihre Ergebnisse der Schulöffentlichkeit. Keine Angst vor Krabbeltierchen hatte die 5. Klasse. Sie zeigte, welche Insekten sich im Laub finden lassen. Außerdem konnte man Pflanzenzellen untersuchen und Blattabdrucke herstellen. Fingerfertigkeit brauchte man bei dem Koch-Projekt. Dort konnte man beim Herstellen des Desserts helfen. Das Basketball-Projekt führte seine neuesten Tricks vor und lud ein sich mit den „Profis“ zu messen. Das Projekt „Von Klimaschutz bis Uploadfilter“ zeigte Aufnahmen einer politischen Diskussion, zu der es Lena Snelting (Jusos) und Finn Thaysen (JU) eingeladen hatte. Dabei ging es der Frage nach, wie die Politik auf die aktuellen Prostete der Jugendlichen reagiert. Das Textil-Projekt präsentierte selbst entwickelte Produkte zur Schulverschönerung: Bezüge für Stuhllehnen und Brötchenkörbe für das Frühstück. Diese Objekte sind nicht nur innovativ und dekorativ, sondern auch praktisch: So verhindern die Lehnenbezüge, dass lange Haare an den Schrauben der Lehne hängen bleiben. Mut brauchte man beim Beusch des Theaterraumes: Dort forderte die 9. Klasse die Zuschauer zur Abklatsch-Improvisation auf. Leider ohne Fotos blieb die Aufführung der inklusiven Band und die Austellung des Kunst-Projektes.

 

Abschied der Klasse 2019

Die diesjährige Klasse 10 feierte ihren letzten Schultag in guter Tradition mit einer Wasserschlacht und feuchtfröhlichen Spielen. Nach dem traditionellen Spalierlauf kam dann der traurige Abschied. Macht es gut, liebe 10er!

Frankreichaustausch 2019

Frankreichaustausch 2019

Eine erlebnisreiche Woche verbrachten 22 Schülerinnen und Schüler aus unserer Partnerschule in Montigny-le-roi in Köln. Auf dem Programm standen unter anderem Kletter- und Spielaktionen, gemeinsames Kochen für die Schule, ein Picknick und natürlich eine Dom-Besichtigung. Schließlich wurde noch ein deutsch-französisches Mosaik für den Schulhof erstellt. Wir freuen uns auf den Besuch in Frankreich 2020!

Eislauftag

Eislauftag

Zum Ende der Saison waren wir mit den Klassen 5, 6 und 7 im Lentpark Eislaufen. Einige Schülerinnen und Schüler machten erstmals diese Erfahrung, bewiesen dabei großen Mut und zeigten innerhalb von zwei Stunden erstaunliche Fortschritte. Andere konnten bereits kleine Kunststücke vorführen.