Stelle frei: Freiwillige*r gesucht (BFD/ FSJ)

Stelle frei: Freiwillige*r gesucht (BFD/ FSJ)

Für die individuelle Unterstützung und Lernbegleitung einzelner Schülerinnen und Schüler suchen wir ganz aktuell noch eine*n Freiwillige*n (Bundesfreiwilligendienst oder Freiwilliges Soziales Jahr). Eine vollständige Liste der Tätigkeiten, der Voraussetzungen und der Bewerbungsmodalitäten findet ihr auf der Freiwilligen-Seite.

Achtung: Der Einsatzzeitraum für diese Stelle ist ausnahmsweise vom 1.1. bis 31.12.2022.

Diese Stelle wird ermöglicht durch Förderung im Rahmen des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona“ des Landes Nordrhein-Westfalen.

#bildungistpolitisch 2021

#bildungistpolitisch 2021

In den letzten Jahren gab es bundesweit einige Fälle, in denen rechtsextreme Gruppierungen versucht haben, Freie Schulen zu unterwandern. Unter anderem wurde im WDR dazu ausführlich berichtet. Aus diesem Anlass hat der Bundesverband der Freien Alternativschulen e.V. (BFAS) im Oktober 2021 eine Resolution beschlossen. Wir sind Mitglied in diesem Verband und unterstützen diese klare Positionierung:


Resolution des BFAS

#bildungistpolitisch 2021

Als Mitgliedsschulen des BFAS sind für uns die Individualität und die Würde jedes Menschen, der Anspruch auf eine selbstbestimmte Zukunft und gleiche Rechte Ausgangspunkte unserer Arbeit.

Diese Haltung bestimmt unseren Blick auf die Gesellschaft. Unser Engagement für Bildung ist ein zivilgesellschaftliches Engagement.

Deshalb wenden wir uns gegen jeden Versuch, Grund- und Menschenrechte (inklusive der Kinderrechte) auf einzelne Gruppen zu beschränken. Wir grenzen uns deutlich gegen rechte und demokratiefeindliche Tendenzen und Gruppen ab und positionieren uns antifaschistisch.

Wir stellen uns gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit (z.B. Rassismus und Sexismus) entgegen und leben Diversität und Inklusion.

Wir folgen dem aktuellen Stand der Wissenschaft. Verschwörungsmythen und Populismus haben für uns kein Gewicht.

Wir kämpfen für unsere gemeinsame Demokratie: Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Bienenclub gestartet

Pünktlich zum Weltbienentag, am 20. Mai zog ein Honigbienenvolk bei uns an der Freien Schule Köln ein. Ein paar Wochen später entdeckten wir mit Freude unsere frisch geschlüpfte Königin  – sie hatte auch schon fleißig für Nachwuchs gesorgt.

Mittlerweile ist unser Völkchen kräftig gewachsen und kann somit hoffentlich gut über den Winter kommen. 7 Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 8. Klasse packen jeden Dienstag Nachmittag im Bienen Club richtig an. Im Moment stören wir die Bienen bis zum Frühjahr nicht mehr und kümmern uns darum, unser Schulgelände naturnah umzugestalten: Wir haben bereits ein Bienenbuffet gepflanzt, eine Regentonne und einen Kompost aufgestellt und sind nun dabei unterschiedliche Nisthilfen für Wildbienen zu bauen. Im Frühling werden sich dann hoffentlich neben unseren Honigbienen diverse Wildbienenarten in unserem Garten tummeln.

 

Endlich wieder Klassenfahrten!

Nach einem Jahr Pause durften wir im September 2021 endlich wieder alle auf Klassenfahrt gehen. Trotz Corona-Hygieneregeln haben wir viel gemeinsam erlebt und hatten großen Spaß!