Urkunden bei der Mathe-Olympiade

Urkunden bei der Mathe-Olympiade


Drei Urkunden haben unsere Mathe-Held*innen aus der 6. Klasse in der Stadtrunde der Mathe-Olympiade  erreicht. Herzlichen Glückwunsch an Jakob, Milla und Henri! Mit dem zweiten Preis hat Jakob sogar nur ganz knapp die Qualifikation für die Landesrunde verpasst. Wir freuen uns mit euch über den großartigen Erfolg!

Timm Thaler – Das Theaterprojekt unserer Abschlussklasse 2024

Timm Thaler – Das Theaterprojekt unserer Abschlussklasse 2024

Timm Thaler oder das verkaufte Lachen

Das Theaterprojekt der Abschlussklasse 2024

Timm Thaler besitzt ein Lachen, das einfach jeden und jede ansteckt. Eines Tages bietet ihm der geheimnisvolle Baron Lefuet einen ungewöhnlichen Tauschhandel an. Timm wird jede Wette gewinnen, wenn er ihm sein Lachen verkauft. Timm stellt schnell fest, wie viel ihm sein Lachen bedeutet und wird immer unglücklicher. Aber Timm Thaler ist nicht bloß die tragische Geschichte von einem Jungen, der durch einen tragischen Unfall plötzlich sehr allein in der Welt ist sondern auch die abenteuerliche Geschichte von einem Jungen, der lernt was im Leben wirklich wichtig ist. Wird Timm Thaler sein Lachen am Ende wiederfinden? Finden wir es gemeinsam heraus!

Wo? Bühne Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3, 50670 Köln
Wann? Freitag, 26.01.2024, um 19:30 Uhr und Samstag, 27.01.2024, um 15:00 und 19:30 Uhr
Eintritt: Kinder 6 €, Erwachsende 12 €, Tickets an der Abendkasse
Reservierungen ab 8. Januar über das Sekretariat der Schule

Es spielt die Klasse 10 der Freien Schule Köln.
Nach dem Roman von James Krüss
Für die Bühne bearbeitet von Dirk H. Fröse
Inszenierung: Paul Broisch und Julia Grigoriou
Plakat: Maira, Klasse 10

Ehemaligentreffen

Im Anschluss an die Samstagabend-Vorstellung laden wir alle ehemaligen Schüler*innen zu einem gemütlichen Wiedersehen ein:
ab ca. 21:30 Uhr im „Offenen Treff“ im Erdgeschoss der „Funkleitzentrale“ der Alten Feuerwache

Berlin ist eine Reise wert

Die Abschlussfahrt der Klasse 10 ging nach Berlin. Eine Hop-on Hop-Off-Tour zeigte uns die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, das The Wall Museum  und die East-Side-Gallery ließen uns tiefer in die ehemalige Mauer-Situation eintauchen. An der Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße und im  Mauerpark konnten wir den Wegen der ehemaligen Mauer folgen. Ganz nah kam uns die DDR im DDR-Museum und im Deja Vu-Museum haben wir unsere Wahrnehmung auf die Probe gestellt. Ein absolutes Highlight war der Besuch im Bundestag: Der Bundestagsabgeordnete Reinhard Houben (FDP) hatte uns eingeladen. Wir konnten bei einer Debatte zuschauen, mit Mitarbeitern von Herrn Herrn Houben ein Gespräch führen und Fragen stellen, wir haben die Kuppel besucht und bekamen auch noch ein Abendessen im Bundestag :-).  Eine Lasertag-Session, viel freie Zeit für eigene Erkundungen, die Übernachtungen im Naturfreundehaus Hermsdorf-Fließtal, das Erkunden des U-Bahn-, Bus- und Straßenbahnnetztes und wunderbares Wetter machten diese Klassenfahrt zu einem runden, tollen Erlebnis.

Kürzt uns nicht weg!

Kürzt uns nicht weg!


Freiwilligendienste sind in Gefahr! Im aktuellen Entwurf des Bundeshaushalts ist für 2024 eine massive Kürzung der Freiwilligendienste vorgesehen. Für das Jahr 2025 droht eine weitere Reduzierung. Zusammengenommen belaufen sich die angekündigten Kürzungen auf rund 35 Prozent. Damit würde jeder dritte Freiwilligenplatz wegfallen!
Freiwillige leisten auch an unserer Schule wertvolle Hilfe: Sie bieten zusätzliche Förderangebote für unsere Schülerinnen und Schüler an und unterstützen die pädagogische Arbeit unserer Lehrkräfte.
Wir finden: Die Mittelkürzungen sind das absolut falsche Signal an eine gesellschaftliche Gruppe, die bereit ist, sich zu engagieren.
#KürztUnsNichtWeg
#FreiwilligendienstStaerken

Gute Nachrichten:
Die Protestaktionen waren erfolgreich!
Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat am 16. November nicht nur alle Kürzungen gestoppt, sondern sogar eine massive Erhöhung der Mittel für die Freiwilligendienste beschlossen. Das ist wirklich toll!

Weiterhin fordern wir:
#freiefahrtfuerfreiwillige

Tag der offenen Tür 2023

Tag der offenen Tür 2023

Machen Sie sich ein Bild von uns!

Samstag, 4. November 2023, von 9:30 bis 13:30 Uhr

Grundschülerinnen, Grundschüler und ihre Eltern sowie alle anderen Interessierten sind herzlich eingeladen, die Freie Schule kennenzulernen! Die Informationsveranstaltungen für Eltern finden um 10:00 und um 12:30 Uhr in unserer Aula statt.

Unsere Schülerinnen und Schüler geben Ihnen Einblicke in das Lernen in unserem Fachunterricht, unseren Projekten und Clubs. Es wird Vorführungen, Präsentationen und viele Mitmach-Aktionen geben. Eltern, Lehrkräfte und Ehemalige unserer Schule stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung. Schülerinnen und Schüler zeigen Ihnen gerne die Schule. Natürlich gibt es auch Leckeres zu Essen.

>> Programm zum Download

>> weitere Informationen zum Anmeldeverfahren.


Für alle, die an diesem Tag nicht kommen können, gibt es einen Infoabend am Donnerstag, 23. November 2023, ab 20:00 Uhr in der Schule.


Eindrücke von den Tagen der offenen Tür 2018 und 2019.  Fotos: André Lehnert

Hospitationen

Hospitationen


Allen Schüler*innen aus der 4. Klasse, die unseren Schulalltag gerne kennen lernen möchten, bieten wir vom 9. November bis 15. Dezember 2023 einen Schnuppertag an. Melden Sie sich dafür ab dem 4. November (Tag der offenen Tür) im Sekretariat. Die Rahmenbedingungen für die Hospitationen finden Sie hier.

Nähere Informationen zur Anmeldung und zum Anmeldeschluss finden Sie auf der Anmeldeseite.